11.01.16 Milford Sound – Queenstown

„Auf in die Stadt des Nervenkitzels“

Ziel unserer heutigen Etappe war Queenstown, das wir nach einer 4 stündigen Fahrt erreichten. Dabei hat sich die Anreise durch eine Schafsherde auf dem Highway und einige Fotostopps etwas verzögert. Im Prinzip kann man in Neuseeland alle paar Minuten anhalten, um ein Foto zu schießen. Ständig werden Einem atemberaubende Fotomotive geboten, eines besser als das andere.

Queenstown liegt idyllisch in einem Tal am kristallklaren Lake Wakatipu umringt von eindrucksvollen Bergen. Auf der anderen Seite des Sees ragen die imposanten Remarkables hevor, eine prächtige Gerbirgskette, die auch Schauplatz für einige Szenen des Films „Der Herr der Ringe: Die Gefährten war“.

Die Hauptstadt der Abenteuer wird hauptsächlich aufgrund der Vielzahl an Action-Möglichkeiten besucht: White-Water Rafting, Jet Boating auf dem See und den Flüssen, Fallschirmspringen, Paragliding und Bungee-Jumping sind nur einige wenige Möglichkeiten zum Zeitvertreib.

Und so haben auch wir uns direkt nach unserer Ankunft auf dem Campingplatz um unser Abenteuerprogramm gekümmert. Wir entspannen heute und suchen morgen unser Adrenalin, so dass wir den restlichen Tag bei einer Tasse Kaffee im „Hafen“ entspannen und das bunte Treiben auf dem Wasser beobachten konnten.

Zum Ausklang des Tages wurde dann Bob’s Peak auf dem anspruchsvollen Tiki Trail in einer Stunde erklommen, wo uns eine wirklich tolle Aussicht auf die Stadt bei Sonnenuntergang erwartete. Der Aufstieg war sehr anstrengend, aber es hat sich gelohnt und runter konnten wir zum Glück die Gondel nutzen.

DSC_0538

DSC_0569

DSC_0598

DSC_0592

DSC_0619

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.