12.01.16 Queenstown – Wanaka

„Anschauen war gestern, durch den Canyon wandern heute“

Wir sind aktiv in den Tag gestartet und habe ihn mit einer 4 stündigen Canyoning-Tour begonnen. Die Tour war grandios: Nachdem wir mit Neoprenanzügen, Wasserschuhen und einer Life Jacket ausgerüstet wurden, wanderten und kraxelten wir durch einen eisigen Gebirgsfluss den Canyon hinunter, sprangen von 6m hohen Wasserfällen und seilten uns an Felswänden ab. Am Schluss floatete man noch das letzte Stück auf der Hose des Neoprenanzuges. Insgesamt ein nasses und vor allem eisigkaltes Vergnügen, aber auch eine tolle Erfahrung!

Anschließend sind wir ca. 1 Stunde weiter durchs Gebirge nach Wanaka gefahren, das traumhaft am gleichnamigen See umgeben von Bergen gelegen ist. Das Örtchen (ca. 3500 Einwohner) schien auf den ersten Blick nett und die Gegend ist bekannt für beeindruckende Wanderstrecken, aber außer zum Einkaufen hat unser Elan an diesem Tag für nichts mehr gereicht. Stattdessen haben wir uns um den Camper gekümmert und dieses mal klappte es gleich viel besser – auch ohne Handbuch!

Mit einer traumhaften Aussicht auf den See und die Berge steht der Camper nun sicher für die Nacht und wir erholen uns von den Erlebnissen des Tages.

DSC_0715

DSC_0721

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.